Als ich heute spontan meinen Heimparcours in Lachstatt mit meinem Compound begehe, stelle ich fest, dass der Parcours neu ausgesteckt wurde. Vermutlich wegen eines kürzlich stattgefundenen WA-Sternturniers.

Es sieht alles noch etwas improvisiert aus – unzählige rot/weißer Absperrbänder zieren die Landschaft.

Karte 2
Blau dargestellt ist der neue blaue Parcours, grau der alte gelbe Parcours

Es gibt jetzt anscheinend auch nur mehr eine Parcoursvariante (blau mit 30 Zielen) und nicht mehr 3 (gelb/rot/blau).

Der Parcours ist etwas abenteuerlich zu begehen, da es (noch) viele sumpfige Stellen gibt. Besserung ist aber bereits angekündigt.

Ich empfinde es als eine spannende Parcoursrunde, wenngleich mich die vielen rot/weißen Absperrbänder stören. Ich hoffe, das wird sich in nächster Zeit noch bessern.

IMG_3424Wenn man die Augen offen hält, kommt man an einigen schönen Aussichtspunkten vorbei. Leider entdeckt man die nur, wenn man den Weg etwas verlässt oder Pfeile zu suchen hat.

Ein etwas anderer Parcours als ich heute erwartet habe – aber eine interessante Abwechslung. Im Anschluss genieße ich den Ausblick und die Abendstimmung am Ende des Parcours.

IMG_3427

Geschrieben von Michael Mühlberger

Ich tauche mit vorliebe am Attersee, und das mit Trimix und CCR. :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s